Schlagwort-Archive: Fahrten

Pfadis auf Osterfahrt!

Die einwöchige Osterfahrt führte 50 Stammesmitglieder nach Stadtkyll in die Vulkaneifel. Dieses Mal daurte die Fahrt sogar etwas länger, denn man ließ ein komplettes Pfadfinderjahr Revue passieren! Noch vor der Abfahrt knallten die Sektkorken, bzw. zischten die Sprudelflaschen und man feierte mit Wunderkerzen Neujahr. In Stadtkyll angekommen ging dann alles recht schnell. Nachdem die Hütten bezogen wurden, gab es schon nachmittags die Christbaumsammelaktion, wobei bei einem Geländespiel vorher versteckte Papiertannenbäumchen eingesammelt werden mussten. Abends fand dann der Kinderfasching statt, bevor es am Palmsonntag in den „Ostergottesdienst“ ging und am Nachmittag noch ein österliches Stationenspiel stattfand. So gab es in der Woche auch noch einen Rummelplatz zu Kerwe und ein Nachtgeländespiel zu Halloween. Aus dem Zweitages-Hike anlässlich des Sommerlagers wurde zwar nur eine ausgedehnte Wanderung zum Supermarkt, aber die Leiter freuten sich dennoch über die glücklichen Kinderaugen, als diese vollgepackt mit Chips, Schokolade und Cola die Einkaufslocation verließen. Zum Schluss gab es dann noch Aufführungen der verschiedenen Gruppen, anlässlich des diesmal „elternlosen“ Elternabends. Mehrmals musste man in der Woche auch in die „Zeitmaschine“ steigen, weil das Programm wetterbedingt etwas geschoben werden musste. Aber immerhin gab´s passend zum Winter noch Schnee- und Graupelschauer, bevor die Pfadis glücklich und müde wieder nach Hause fuhren.