Neuigkeiten

Neues von Instagram

Neuigkeiten aus Facebook

Neue Pfadfindergruppe!Geplant war im Mai eine neue Wölflingsgruppe zu gründen, für Mädchen und Jungen, die momentan die erste- und zweite Schulklasse besuchen. Da dies die aktuelle Situation nicht zulässt, wollen wir die neue Gruppe nach den Sommerferien (im September) gründen. Rund 20 Kinder stehen bereits auf unserer Warteliste. Bei Interesse senden Sie bitte eine PN an Norbert Uhl. mehrweniger
Auf Facebook öffnen
Mit unserer Ostercollage, die wir auch an die Bewohner der Seniorenheime in Bobenheim-Roxheim und Kleinniedesheim ausgeteilt haben, wünschen wir allen Pfadfindern und Freunden ein frohes Osterfest! 🐇 mehrweniger
Auf Facebook öffnen
25 Jahre unterstützen wir Pfadfinder das Kinderpatenprojekt "Sr. Damiana" in Nairobi/Kenia. In dieser Zeit konnten wir 200.000,00 € sammeln, was uns stolz und dankbar macht.Anbei ein Artikel, der am 30.03.21 in der "RHEINPFALZ" erschien.Wir möchten uns auch bei allen Helfern und Spendern bedanken, die uns in dieser Zeit unterstützt haben! mehrweniger
Auf Facebook öffnen
Unterstütze mit deiner Unterschrift!www.bdkj-speyer.de/themen/eine-kirche-fuer-alle/?fbclid=IwAR1xJMjWIaSPBG13z-ygOjPHKjFu7–nvoww7jt… mehrweniger
Auf Facebook öffnen
Pfadfinder sammelten Christbäume zugunsten des Patenprojektes in Kenia ein.Zum vierundzwanzigsten Mal wurden, unter der Regie der Georgspfadfinder (DPSG), in Bobenheim-Roxheim und Kleinniedesheim die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. In diesem Jahr lief, wegen der aktuellen Lage, alles etwas anders ab als gewohnt. Dreißig Helfer, unterstützt von fünf ortsansässigen Landwirten, bildeten fünf Teams und machten sich, ausgestattet mit Masken und "Sammeltaschen", auf den Weg. Eingesammelt und umweltgerecht entsorgt wurden rund 1500 Bäume. Im Gegenzug baten die Pfadfinder um eine Spende für ihr Kinderpatenprojekt in Kenia. Am Ende der Aktion stand ein Rekorderlös von 5.860,00 € zu Buche. Das ist der absolute Wahnsinn!!! Die Pfadfinder bedanken sich bei allen Helfern und Spendern für dieses großartige Ergebnis!Seit 1995 besteht Kontakt zu den Missionsschwestern vom Kostbaren Blut. In der Missionsstation, am Stadtrand von Nairobi, werden Straßenkinder und Aidsweisen betreut. Dort bekommen die Kinder nicht nur eine Chance auf Bildung, sie erhalten vor allem liebevolle Zuwendung, Essen und ein neues Zuhause. Insgesamt konnten wir Pfadfinder in den vergangenen 26 Jahren 199.385,00 € nach Kenia überweisen. mehrweniger
Auf Facebook öffnen
Hilfe für Kenia!Seit über 25 Jahren unterstützen die Pfadfinder aus Bobenheim-Roxheim ein Kinderpatenprojekt in Nairobi/Kenia. Pandemiebedingt mussten im vergangenen Jahr einige unserer Veranstaltungen ausfallen, aber wir konnten trotzdem 6000,00 € für die Straßenkinder sammeln und insgesamt bereits 193.525,00 €! Wir bedanken uns bei allen Spendern, durch die wir diesen großartigen Spendenbetrag sammeln konnten. Wir versuchen auch weiterhin die Missionsstation zu unterstützen, durch die die Kinder eine Chance auf Bildung und liebevolle Zuwendung, Essen und ein neues Zuhause erhalten. mehrweniger
Auf Facebook öffnen
Pfadfinder malen Weihnachtsgrüße für Seniorenheime.Die Kinder- und Jugendlichen der DPSG malten rund 60 Bilder für die Seniorenheime in Bobenheim-Roxheim und Kleinniedesheim. Kurz vor Weihnachten wurden die Bilder zum Caritasheim und Johanniterhaus (Fotos) gebracht. Dazu hatten die Pfadfinder auch noch für alle Bewohner eine Weihnachtscollage gestaltet. Zudem wurde das "Friedenslicht aus Betlehem" überreicht, das die Pfadfinder am 3. Adventssonntag in Ludwigshafen abholen konnten. Große Freude löste die Aktion der Pfadfinder aus und ein herzliches Dankeschön gab es von den Leitungen Uwe Stahl (Caritasheim) und Celina Calmes (Johanniterhaus). mehrweniger
Auf Facebook öffnen
Mit dieser Collage, die wir auch an die Bewohnerinnen und Bewohner des Caritasheimes und Johanniterhauses überbracht haben, wünschen wir allen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest! mehrweniger
Auf Facebook öffnen
Die Weihnachtsgottesdienste mussten in Bobenheim-Roxheim leider abgesagt werden. Die weihnachtlich geschmückten Kirchen können aber besucht werden. Die kath. Kirche "St. Maria Magdalena" in Roxheim ist am 1. Feiertag von 15 bis 17 Uhr geöffnet und die kath. Kirche "St. Laurentius" ist am 2. Feiertag von 15 bis 17 Uhr geöffnet, hier wird es auch eine Orgelmeditation von Robert Mikolasch geben. An beiden Tagen kann auch das Friedenslicht aus Betlehem abgeholt werden. Bringen Sie ein Windlicht mit oder kaufen eine Kerze vor Ort. Bitte denken Sie auch an einen Mund- Nasenschutz! mehrweniger
Auf Facebook öffnen
Das "Team Pfadfinder" wurde Sieger beim Stadtradeln in Bobenheim-Roxheim! Die Gemeinde Bobenheim-Roxheim hat vom 30.08.-19.09.2020 erstmals an der Kampagne "STADTRADELN" des Klima-Bündnis teilgenommen. Acht Teams radelten hierbei zusammen stolze 17.635 Kilometer, was einer CO2-Einsparung von knapp drei Tonnen entspricht! Das Team der DPSG radelte hierbei die meisten Kilometer. Insgesamt radelten die 27 teilnehmenden Pfadis 4.331,9 km und trugen zu einer CO2-Einsparung von 636,8 kg bei.Fazit: Die Pfadfinder können nicht nur Volksradfahren, sondern auch Stadtradeln! Natürlich wird bei uns auch weiterhin geradelt, der Umwelt zuliebe! mehrweniger
Auf Facebook öffnen
Jugendbeauftragte besuchte Pfadfinder.Besuch hatten die Pfadfinder von der Jugendbeauftragten der Gemeinde Pia Maffenbeier, nebst drei ihrer Studentinnen von der Hochschule Mannheim. Im Gepäck hatten die Studentinnen viele Fragen zum Thema Politik. Zuerst wurde mit den 16 bis 18-jährigen PfadfinderInnen erörtert was Politik überhaupt bedeutet. Schnell fand man heraus, dass irgendwie alles mit Politik zu tun hat. Gefragt wurden die PfadfinderInnen auch über Bobenheim-Roxheim. Antwort gaben die Pfadis mit Taschenlampen, die auf an der Wand hängende Smileys gerichtet wurden. Schnell stellte sich heraus, dass die PfadfinderInnen sich eigentlich recht wohl in ihrem Heimatort fühlen und die meisten von ihnen auch hier Wohnen bleiben wollen, wenn sie erwachsen sind. Ein paar Anregungen und Ideen gab es aber auch noch. Alle fanden das Thema interessant und vielleicht wurde bei dem einen oder anderen das Interesse für Politik geweckt. mehrweniger
Auf Facebook öffnen
Heute um 14 Uhr hätte sich wieder der "Kerweumzug" durch die Straßen von Bobenheim-Roxheim geschlängelt. Wir träumen von den vergangenen Jahren und freuen uns auf die kommenden! Dann schallt es hoffentlich wieder "Wem is die Kerwe!?!" mehrweniger
Auf Facebook öffnen
Pfadfinder spenden für Vogelpark und Patenprojekt in Kenia!Anlässlich unseres "Sommerlagers @home" hatten wir die Besucher unseres "Lagerrestaurants" um Spenden gebeten. Es kam die stolze Summe von 343,30 € zusammen, die wir noch auf 400,00 € aufstockten. Der Betrag geht zu gleichen teilen an den Vogelpark in Bobenheim-Roxheim und an das Strassenkinderpatenprojekt "Sr. Damiana" nach Kenia. Der 1. Vorsitzende des Vogelparks, Rainer Berenz, freute sich bei der Spendenübergabe sehr und dankte dem Stammesvorsitzenden der Pfadfinder, Norbert Uhl. Die Spende wird auch gleich für Baumaßnahmen im Vogelpark verwendet. Ein Besuch des Vogelparks lohnt sich immer. Neben der Gaststätte "Zum Vogelpark" gibt es noch 300 Vögel, in etwa 100 Arten, zu bestaunen! mehrweniger
Auf Facebook öffnen
Die Kinder- und Jugendgruppenstunden für unsere rund 200 Mitglieder beginnen wieder ab Mitte September. Die Treffen finden nach unserem Hygienekonzept statt. Die Gruppen müssen deshalb auch unterteilt, bzw. verkleinert werden. In den nächsten Tagen geht den Mitgliedern, bzw. deren Eltern eine Infomail zu. Wer Fragen zu den Pfadfindern hat, bzw. sich für eine Mitgliedschaft interessiert, kann gerne eine PN an Norbert Uhl schreiben. Im Mai 2021 gründen wir auch wieder eine neue Gruppe für Erst- und Zweitklässler 🙂 mehrweniger
Auf Facebook öffnen